Erfolgsfaktor EMOTION

podcast  facebook youtube 9 google instagram blog

So zündest du den Turbo in deinem Unternehmen

               

logo duu

Was brauchst du für dieses Seminar?

Das Wichtigste ist Mut!

Den Mut, ein weit verbreitetes und gesellschaftlich anerkanntes,

Denkmuster zu verlassen. Und zwar die Vorstellung, dass

Unternehmen nur existieren um Gewinne zu machen. 

Gewinne sind wichtig. Sie sind existenziell. Doch sie sind

nicht der Grund warum Unternehmen existieren.

Gewinne sind nur das Ergebnis.

Unternehmen existieren um Aufgaben und Probleme zu lösen, die der Einzelne nicht alleine bewältigen kann. Um Menschen einen Platz zur

Entfaltung ihrer Fähigkeiten zu geben. Um einen positiven Unterschied im Leben Ihrer Kunden zu machen. 

Um Träume und Visionen in die Tat umszusetzen.

In einem Satz: Es geht um Emotionen!

Um das deutlich zu machen, habe ich das "E3-Modell" entwickelt.

Es geht darum, die Emotionen aller am Unternehmen beteiligten zu identifizieren, zu verstehen und für das Unternehmen zu nutzen.

Mit einem Ziel: Das volle Potenzial, dass in deinem Unternehmen steckt zu entfalten. Denn das ist nur durch das Zusammenspiel der Emotionen,

aller am Unternehmen beteiligten, langfristig möglich.

 

E3 Modell Anton


sinfo


Für wen ist dieses Seminar?

Dieses Seminar ist für

  • Unternehmer/-innen
  • Führungskräfte
  • Existenzgründer
  • Mitarbeiter

die,

  • mehr in Ihrem Unternehmen sehen, als einen Platz zum Geld verdienen
  • einen Platz schaffen möchten, an dem sie und andere leidenschaftlich gerne arbeiten
  • ihr Unternehmen langfristig voran bringen möchten
  • Leistungen und Services entwickeln möchten, die Kunden zu wahren Fans machen
  • den Mut haben, auf Emotionen statt nur auf kurzfristige Ergebnisse zu setzen
  • daran glauben, das sie mit Ihrer Arbeit einen positiven Unterschied im Leben anderer machen
  • das gesamte Potenzial in Ihrem Unternehmen entfalten möchten.

 

Was passiert im Einzelnen?

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar gezielt und sehr praxisorientiert mit dem "E3-Modell". Am Ende des Seminares

hast du zu den Handlungsbereichen "Unternehmer-Emotion" und "Mitarbeiter-Emotione" einen umfassenden Ideenkatalog und deine persönliche Handlungsliste erarbeitet. 

So kannst du nach dem Seminar sofort in die Umsetzung gehen.

Unternehmer-Emotion

  • Was sind deine Werte, Ziele und Visionen? Stimmen sie mit dem überein, was dein Unternehmen gerade tut?
  • Warum existiert dein Unternehmen? Was ist dein Unternehmenssinn?
  • Was macht dir am meisten Spaß und wo liegen deine persönlichen Stärken? Setzt du diese Stärken jeden Tag für dein Unternehmen ein?
  • Was steht dir bei Veränderungen meistens im Weg?
  • Wie definierst du deine Rolle als Führungskraft?

Mitarbeiter-Emotion

  • Was motiviert uns bei der Arbeit? Woher kommt diese Motivation? Und welche Rolle spielt dabei eigentlich Geld?
  • Transparenz schafft Vertrauen. Warum Ziele und Ergebnisse allen im Unternehmen zugänglich sein sollten?
  • Gemeinsam sind wir stark. Was kannst du tun, um das "Wir-Gefühl" zu stärken?
  • Nicht ohne Regeln. Warum klar strukturierte Regeln und Prozesse die Freiheit sogar fördern?

 


sinfo

 

                                                           

podcast  facebook youtube 9 google instagram blog