Ein Buch Special für alle Leser von Glücksschmiede Handwerk

Glücksschmiede Handwerk ist endlich da! In diesem Buch Special Artikel möchte ich dir von der langen Reise bis zur Veröffentlichung erzählen, einigen Menschen sehr herzlich danken und allen Lesern von Glücksschmiede Handwerk ein besonderes Angebot machen. Alle Ungeduldigen scrollen bitte gleich zum Ende des Artikels, da gibt es das Angebot 😉
Buch Special

Verdammt lang her

Kennst du den BAP-Song „Verdamp lang her“? Er kam mir unweigerlich in den Sinn, als ich letzten Freitag den Karton mit den ersten Ausgaben vom Verlag bekam (siehe Video). Verdammt lang her! Die erste Idee zum Buch kam mir im Januar 2015, also über eineinhalb Jahre vor diesem Tag.
Damals hatte ich noch die irrtümliche Vorstellung, dass man ein Buch schreibt und es anschließend jemand veröffentlicht. Erster Schritt, zweiter Schritt, fertig! Was ist schon dabei? In der Schule waren meine Aufsätze schließlich auch immer gut gewesen.
Der kleine Perfektionist in mir sagte allerdings, dass eine Beratung vom Profi für einen Erstautor sicher nicht schaden kann. Mit herrlicher Sicht auf den Potsdamer Platz traf ich mich also am 10.04.2015 mit Gabriele Borgmann zu einem konzeptionellen Workshop.
Buch Special

Rolle rückwärts

Um dort zu erfahren, dass die Konzeptphase beinahe wichtiger ist, als das eigentliche Schreiben des Buches. Ich bin damals mit einer wagen Idee nach Berlin geflogen und mit einem genialen Konzept am späten Abend wieder in den Flieger nach Hause gestiegen. Danke an dieser Stelle an Gabriele Borgmann.
An diesem Tag entstand nicht nur der Titel Glücksschmiede Handwerk, sondern auch die Idee unterschiedlichste Handwerker für das Buch zu interviewen. Was sich im Nachhinein betrachtet, in zweierlei Hinsicht als eine sehr gute Idee heraus stellen sollte. Denn die Interviews mit diesen leidenschaftlichen Handwerksunternehmern (siehe Blogartikel „Acht Handwerker – Acht inspirierende Geschichten“) geben dem Buch nicht nur zusätzliche Tiefe, sondern diese Begegnungen haben mich auch zum Untertitel des Buches inspiriert – Erfolg wird aus Leidenschaft gemacht.

Der Feind auf meinem Schreibtisch

Zurück an meinem Schreibtisch war, nach der Erstellung von Exposé und Probekapitel, eine der größten Hürden für Autoren relativ schnell überwunden. Die Verlagssuche. Natürlich habe ich auch Absagen wie „Handwerker lesen doch nichts“ bekommen, doch als Erstautor war ich schon ein bisschen stolz, einen renommierten Verlag wie Springer für das Thema „Handwerk“ gewonnen zu haben.
Meine Euphorie legte sich, je öfter er in mein Blickfeld kam. Der Feind auf meinem Schreibtisch. Die meisten anderen Leute nennen ihn Laptop 😉 Wie ich feststellen musste, ist das Schreiben eines Sachbuches geringfügig schwieriger als ein Schulaufsatz. Ich könnte schwören, dass mich mein MacBook in so mancher Nacht mitleidig angesehen hat, als der Positionscursor meines Schreibprogramms blinkte und blinkte und blinkte und blinkte.
Buch Special

Eine wilde Achterbahnfahrt

Doch Eines habe ich über das Bücherschreiben gelernt: Es ist die wildeste Achterbahnfahrt der Welt! Denn auf die Tiefs der nächtlichen „Cursorfolter“ folgen die emotionalen Hochs. Wenn es plötzlich läuft und dein Cursor wegen der hohen Schreibgeschwindigkeit schon leicht das Schwitzen anfängt.
Zwei weitere tolle Hochs in dieser Phase waren die Zusagen von ZDH-Präsident Hans-Peter Wollseifer und Moderatorin Nina Ruge für das Vorwort bzw. Grußwort. Der Einstieg ins Buch ist dadurch besser geworden, als ich mir jemals erträumt hätte.
Buch Special
Nachdem das Manuskript endlich geschrieben und beim Verlag eingereicht war, durfte ich noch eine wichtige Sache lernen: Ein guter Lektor, der dich und dein Buch noch einmal richtig fordert, bringt dein Buch wirklich auf 100%. An dieser Stelle ein Dankeschön an meine Lektorin vom Springer Verlag Irene Buttkus.

Danke!!!!!!!!!

Kurz vor dem Abgabetermin meines Manuskripts, kam am 28.12.2015 mein Sohn Lukas zur Welt. Fast möchte ich sagen, dass die Geburt von Lukas einfacher war, als die „Geburt“ von Glücksschmiede Handwerk, doch ich glaube meine Frau sieht das anders. Die zeitliche Nähe dieser beiden wundervollen Ereignisse hat mir jedoch sehr klar gemacht, wem ich ALLES was in mir und somit auch in diesem Buch steckt zu verdanken habe. Meiner Familie!
Ohne eure bedingungslose Unterstützung hätte ich es nicht geschafft. Das ist für euch!
Buch Special
Bei diesen Zeilen sieht mich mein Laptop zum ersten Mal mit feuchten Augen.


Buch Special

Wie versprochen, gibt es zum Start von Glücksschmiede Handwerk noch das Buch Special für alle Leser.
Und hier ist das Buch Special:
Leser von Glücksschmiede Handwerk erhalten auf meinen ebenfalls brandneuen Online-Kurs „5-Sterne Service – Ihr Weg zum Servicechampion“ eine Ermäßigung von 50%(!!) auf den regulären Preis von 149.- €. Alle Informationen zum Kurs findest du hier >>
Und so funktionierts:
Senden Sie ein Bild oder einen Scan deiner Quittung des Buchkaufs an info@joerg-mosler.de – Betreff „Buch Special“. Du erhältst dann per Mail den Code für eine 50%-ige Ermäßigung auf diesen genialen Onlinekurs.
Glauben mir, er wird deinen Service und deine Dienstleistungen auf ein neues Level heben.
Buch Special
Das Buch Special gilt bis 31. Oktober 2016 um 0:00 Uhr. Der Code muss bis zu diesem Tag eingelöst werden, sonst verfällt er. Jede Quittung kann nur einmal am Buch Special Angebot teilnehmen.


Glücksschmiede Handwerk „On Tour“ – Die Vortragsreihe zum Buchstart

Zum Buchstart gibt es eine Vortragsreihe – Alle Informationen findest du hier >>
Buch Special